© RV Großheubach 2015                                                                Impressum    30.08.2011 - Hebbocher Rad-Event Fast einhundert Radsportbegeisterte ließen sich nicht  durch die herbstliche Witterung mit Regenschauern am  24.07. von der Teilnahme am Hebbocher Rad-Event  abhalten. Die geführten MTB-Touren von 20 bis 50 km  Länge rund um den Engelberg wurden von 24  Mountainbikern bewältigt. Etwa siebzig Freizeitradler,  darunter viele Familien entschieden sich für die rund 30  km lange Genuss-Strecke im Maintal. Start und Ziel waren  erstmalig am Anglerheim, dessen schöne Außenanlage für  den anschließenden Festbetrieb bestens geeignet war.   Eine Auszeichnung für die Meistbeteiligung sowie den  Wanderpokal gab es unter den einheimischen Vereinen für  den Angelsportverein mit 16 Teilnehmern vor den  Jungfernfreunden mit 13 und dem Wanderverein mit 9  Pedaleuren . Als auswärtige Vereine wurden RSV Eschau  und RV Mömlingen prämiert. Jüngste Radlerin war die 4-  jährige Emily Flicker, als ältester Aktiver saß Bruno Stock mit 79 Jahren im Sattel. Hildebert Kress konnte  sich über eine Ehrung für seine 35malige Teilnahme freuen.  Besonders großen Anlass zur Freude gab es durch Herrn Georg  Hermann von der ERGO Viktoria Versicherung, der als Sponsor neuer  Trainingsanzüge für alle Sportler, Trainer und Vorstandschaft  gewonnen werden konnte.  Der Vorstand des RV Großheubach bedankt sich dafür sehr herzlich,  sowie auch bei allen anderen Sponsoren und Gönnern, die durch  Werbeanzeigen und Sachspenden unsere Veranstaltung  unterstützten, genauso wie bei den vielen eifrigen Kuchenbäckern für  ihre leckeren Backwaren sowie bei allen übrigen Hel-fern.    Danke  Ein herzliches Dankeschön gilt auch unserem langjährigen  Vereinsmitglied Inge Dosch, die anlässlich ihres Geburtstages den RV  Großheubach mit einer großzügigen Spende bedachte.        15.07.2012 - Hebbocher Rad-Event Ein dichter wolkenverhangener Himmel und ständig durchziehende Regenschauer ließen Vorstand und  Helferstab am frühen Sonntagmorgen, den 15.07. immer wieder sorgenvoll nach oben blicken und die  Hoffnung auf zahlreiche Teilnehmer an unserem Rad-Event schrumpfen. Zu aller Überraschung fanden sich  aber um 10.00 Uhr knapp fünfzig sportlich ambitionierte Mountainbiker am Start ein, um die von Paul  Döhner neu konzipierten MTB-Trails rund um Großheubach zu erkunden. Nach 27 bzw. 42 km und 650  bzw.930 Höhenmetern kehrten alle durchgeschwitzt, aber wohlbehalten und glücklich zum Angelheim  zurück. An manchen schlammverkrusteten Bikes war kaum noch die Lackierung erkennbar. Auch 97  Freizeitradler hatten sich im laufe des Vormittags bei aufklarendem Wetter auf den Weg gemacht, so dass  1. Vorstand Otto Hübner und 1. Bürgermeister Günther Oettinger zur Siegerehrung knapp 150 Gäste  begrüßen konnten, von denen einige auch nur wegen des Festbetriebs vorbei gekommen waren. Mit neun  Pedaleuren war der RSV Eschau stärkster auswärtiger Verein. Den Wanderpokal sowie einen Gutschein für  drei Faust-Keggys á 12,5 l konnten bei den einheimischen Vereinen die 28 Radler der Jungfernfreunde als  Lohn für die Meistbeteiligung mit nach Hause nehmen. Über zwei Keggys freute sich der Wanderverein mit  16 Teilnehmern, während der Angelsportverein 15 Radler aufgeboten hatte und dafür mit einem Keggy  belohnt wurde. Ausgezeichnet als ältester Teilnehmer wurde wieder einmal Erich Straub mit stolzen 87  Jahren, ebenso wie die vierjährige Johanna Kehl als jüngste Radlerin.  Für die Verpflegung unterwegs hatten Medin Verkaufsshop Faulbach Müsli-Riegel und Fam. Ludwig Röllfeld  frisches Obst spendiert. Weitere Sachpreise erfreuten bei der anschließenden Verlosung ihre Gewinner, was  durch unsere Sponsoren Sparkasse Miltenberg / Obernburg und Brauerei Faust Miltenberg ermöglicht  wurde. An sie alle geht ein ganz herzlicher Dank, genauso wie an die vielen Kuchenbäcker für ihre  leckeren Kreationen.  Rainer Schenk (Pressewart)        Vorschaubild klicken zum Vergrößern